Kings of Britain

 

ein Strategiespiel


  • Kategorie: Brettspiel
  • Alter: ab 12 Jahre
  • Spieler: 2-6
  • Spieldauer: 2-4 Stunden

 

 

Viele bekannte Brettspiele wie z.B. Risiko werden als Strategiespiele vermarktet, leider kann man viele dieser Spiele nur eingeschränkt als Strategiespiele bezeichnen. Der Glücksanteil ist meist sehr hoch und die strategischen Möglichkeiten häufig sehr begrenzt. Warum also nicht ein eigenes Spiel erfinden, bei dem alles, was man sich schon immer gewünscht hat, vorhanden ist? Es ist leicht zu meckern, aber schwer, es besser zu machen.

 

Meine Vision war, ein Spiel zu entwickeln das:

 

  • wirklich als Strategiespiel bezeichnet werden kann
  • keinen Glücksanteil haben soll
  • daher keine Würfel benötigt
  • den Spielern viele Handlungsmöglichkeiten offen lässt
  • Interaktion unter den Spielern ermöglicht und belohnt
  • mit relativ einfachen Regeln auskommt
  • intuitiv zu spielen ist
  • mit zwei Spielern genauso gut wie mit sechs Spielern spielbar ist
  • nicht nur einen Gewinner hat
  • und natürlich Spass machen soll

 

Der Prototyp des Spiels wurde im Herbst 2009 anfangs mit dem Spielenamen Hegemonie entwickelt. Im Jahr 2010 wurde das Spiel in Kings of Britain umbenannt, da ein anderer Verlag ein Spiel unter dem Namen Hegemonia auf den Markt bringen wollte. Von 2009 bis 2012 ist es von verschiedenen Spielgruppen getestet und stetig weiterentwickelt worden. Die Rückmeldungen wurden anschließend in das Spiel eingearbeitet. Seit November 2012 ist die erste Kleinauflage des Spiels hier in unserem Online-Shop erhältlich.